Tandembryggeriets Jul 2017
Specifics
General Information
Method: All Grain
Scale Recipe
Enter desired final yield (volume):
 liters  
Reference
Malts and Grains
6.10 kilograms 46.5% of grist
3.00 kilograms 22.8% of grist
1.47 kilograms 11.2% of grist
1.47 kilograms 11.2% of grist
0.50 kilograms 3.8% of grist
0.59 kilograms
Haferflocken Bjørns Store Havregryn, ristet
4.5% of grist
13.13 kilograms 100% of grist
Adjuncts
0.50 kilograms Rice Hulls  
Non-Fermentables
36 g Sweet Orange Peel @ 3 minutes  
2.2 g Clove @ 3 minutes  
5.3 g Star Anise @ 3 minutes  
Reference
Hops
Boil
Total Boil Time: 90 minutes
Reference
Yeast
Name: American Ale II
Manufacturer: Wyeast
Product ID: 1272
Type: Ale
Flocculation: High
Attenuation: 74%
Temperature Range: 16–22°C
Amount: 3500 ml
Procedure

Hefe
Hefestarter. 500 g Moss Malzextrakt in 4 l Wasser gelöst. Hefe: 2x Wyeast 1272 American Ale II (10.08.2017), 1x Wyeast 1450 Denny's Favorite 50 (02.08.2017). Hefepackungen am 11.10. abends gesmackt, werden recht schnell prall. Hefestarter rührt vom 12.10. abends bis 14.10. morgens.

Maischeschema

Einmaischen @ 63 °C
90 Min. @ 63 °C
10 Min. @ 78 °C

Brautag

11:51 Braumeister mit 60 l Brauwasser befüllt und programmiert.
          Beginn Aufheizen auf Einmaischtemperatur. T=12 °C

12:59 Einmaischtemperatur erreicht

13:09 Beginn 1. Rast

13:45 PP, gerührt. Maische sehr hart.

14:00 Würze wird unter die Gummidichtung des Malzrohres gedrückt. Es läuft
          aber noch etwas durch das Malzrohr.

14:05 PP, gerührt. Maische deutlich lockerer

14:50 Ende 1. Rast

15:07 Beginn 2.Rast/Mash-out

15:17 Ende Mash-out -- Maischen beendet SG: 1.052H/1.051R

15:25 Malzrohr hoch. Gespült mit 8 l Wasser @ 78 °C. Wie zu erwarten läuft das
          Wasser nur langsam durch das Malzrohr.

15:38 Gespült mit weiteren 5 l

15:40 Beginn Aufheizen auf Kochtemperatur

16:28 Malzrohr entfernt -- schwer!

16:32 Pre-boil SG: 1.052H/1.053R, 63,83 l

16:40 Würze kocht

17:10 Bitterhopfen hinzugefügt

17:59 Hefenahrung und 10 g SuperMoss hinzugefügt

18:03 Aromahopfen hinzugefügt

18:08 Pumpe eingeschaltet - Whirlpool

18:15 Gewürze etc. hinzugegeben

18:18 Aromahopfen hinzugefügt

18:18 Wasser marsch!

18:35 Ca. 2,5 l Würze in Erlenmeyerkolben zur Hefe gegeben

18:37 Würze marsch - Würzeschlauch an Bodenventil des ZKT gekoppelt und
          mit Hilfe der Pumpe befüllt

18:53 Fertig abgefüllt. OG: 1.058, 45 l Würze im ZKT (+ 2,5 l in der Hefe)

21:00 Ca. 1,5 l Trub abgelassen. Würze belüftet mit O2 (2 min mit 1 l/min). Hefe
          gepitcht - hat im Erlenmeyerkolben schon angefangen zu gären.

21:55 Alles sauber...

Gärung

14.10. 21:00 T=17 °C

15.10. 15:00 Kein Blubbern, Deckel undicht? Es riecht etwas nach Gärung im
                     Gärschrank. Thermostat auf 17,5 °C eingestellt. Heizplatte ist nicht
                     angeschlossen -- checken, ob Temperatur von alleine steigt
                     (=Anzeichen von aktiver Gärung)

           17:15 T=16,9 °C -- Heizung angeschlossen

16.10. 07:00 Thermostat auf 18,0 °C eingestellt. Immer noch keine Anzeichen
                     von aktiver Gärung.

17.10. 07:30 Bier gesampelt -- es gärt! SG=1.025. Festgestellt, dass ein Teil der
                     Feder vom Überdruckventil durch den Deckel ragt und somit eine
                     undichte Stelle bildete.
           18:45 ZKT geöffnet, Deckel abgenommen, Feder zurückgedrukt und
                     Deckel wieder aufgesetzt. ZKT ist jetzt dicht; 1 Plopp/2 Sek.
                     Thermostat auf 18,5 °C

18.10. 07:10 Thermostat auf 19,0 °C - kein Blubbern mehr

19.10. 08:00 Thermostat auf 19,5 °C

20.10. 08:00 Thermostat auf 20,0 °C

25.10. 20:25 Ca. 2 l Trub und Hefe abgelassen. Gesampelt - SG: 1.016.
                     Thermostat auf 20,5 °C

26.10. 07:30 Thermostat auf 21,0 °C
           20:15 Thermostat auf 21,5 °C

27.10. 08:00 Thermostat auf 22,0 °C

28.10. 22:15 SG: 1.016 -- Gärung beendet.
                     Cold crash eingeleitet -- Thermostat auf 2 °C

31.10. 17:00 T=3,4 °C -- Abfüllung

 

Tasting Reviews
print logprint default Output to Beer XML
More BrewBlogs
Schwarzwälder Kirsch Nov 30, 2018
Weizen Nov 9, 2018
Tres Leches Nov 2, 2018
Tandembryggeriets Jul... Oct 26, 2018
Dark Mild Oct 12, 2018
Two Cyclists Sep 21, 2018
Heldige Hans Sep 7, 2018
Berliner Weiße Aug 7, 2018
<< <  More  [1] 2 3 4 5 > >>