Blend beer
Specifics
General Information
Method: All Grain
Reference
Malts and Grains
6.75 kilograms 71.8% of grist
2.40 kilograms 25.5% of grist
0.25 kilograms 2.7% of grist
9.40 kilograms 100% of grist
Non-Fermentables
7 g Yeast Nutrient @ 10 minutes  
Boil
Total Boil Time: 90 minutes
Reference
Yeast
Name: SafAle US-05
Manufacturer: SafAle
Product ID: US-05
Type: Ale
Flocculation: Medium
Attenuation: 80-82%
Temperature Range: 18–28°C
Amount: 24 gr
Procedure

Maischeschema:

Einmaischen: 50 °C
1. Rast: 75 min @ 63 °C
2. Rast: 10 min @ 78 °C

Braumeister mit 60 l @ 7 °C Brauwasser befüllt und programmiert; Beginn           Aufheizen auf Einmaischtemperatur.

13:09 Eingemaischt. Programmstart -- Aufheizen auf 63 °C

13:30 Beginn 1. Rast

14:45 Ende 1. Rast -- Aufheizen auf Mash-out-Temperatur

15:09 Beginn Mash-out

15:19 Ende Mash-out; Malzrohr hoch

15:40 Gespült mit 10 l Wasser @ 78 °C. Beginn Aufheizen auf Kochtemperatur

16:00 Malzrohr entfernt

16:10 Pre-boil: SG=1,038R/1.039H, 66,3 l

16:25 Würze kocht

17:45 Post-boil 61 l

17:46 Beginn Whirlpool

17:55 Kochen beendet - Wasser marsch!

18:29 Fertig abgefüllt. T=17,8 °C. OG: 1,041

18:35 2 l Trub aus Braumeister

19:40 Würze mit O2 belüftet - 2 Min mit 1 l/Min. 1 l Trub aus Gärtank abgelassen.

19:45 Hefe gepitcht (2 Packg. US-05)

20:40 Alles sauber!

Gärung

04.12. 19:45 T=17,7 °C

07.12. 14:00 1 Plopp/Sek.

08.12. 15:45 Kaltgehopft und Thermostat auf 18,0 °C. Anschließend heftiger
                     Gasaustritt durch Blow-off-tube.
           18:15 Gärtank verschlossen

09.12. 08:00 Thermostat auf 18,5 °C
           22:00 Thermostat auf 19,0 °C

10.12. 08:00 Thermostat auf 19,5 °C

11.12. 11:00 Thermostat auf 20,0 °C

12.12. 09:00 Thermostat auf 20,5 °C
           09:30 Bier gesampelt. Trocken und bitter! SG=1,008 -- Cold crash
                     eingeleitet.

17.12. 12:00 T=2,3 °C. Bier soll heute abgefüllt werden. Nochmals gesampelt.
                     Schmeckt dünn und nicht mehr bitter. Tania mag es -- daher werden
                     wir einen Großteil dieses Bieres nicht blenden sondern so abfüllen.

Abfüllung

17.12. Abgefüllt (und teilweise gemischt mit 2019/12) in Keg #3 (100 %), #17
           (ca. 66 %), #23 (ca. 50 %), #29 (ca. 33 %)

Special Procedures


Tasting Reviews
print logprint default Output to Beer XML
More BrewBlogs
Pilsner Mar 13, 2020
Bloody Mary test batc... Mar 6, 2020
Mjød 20-02-23 Feb 23, 2020
Outmeal Stout Feb 7, 2020
Saison Jan 17, 2020
Scottish Export Dec 8, 2019
Blend beer Dec 5, 2019
Heldige Hans Nov 23, 2019
<< <  More  [1] 2 3 4 5 > >>