2021/06 Weizen
Specifics
General Information
Method: All Grain
Scale Recipe
Enter desired final yield (volume):
 liters  
Reference
Malts and Grains
Non-Fermentables
7.5 g Yeast Nutrient @ 15 minutes  
12 g Super Moss @ 15 minutes  
Reference
Hops
Boil
Total Boil Time: 90 minutes
Reference
Yeast
Name: Hefeweizen Ale
Manufacturer: White Labs
Product ID: WLP300
Type: Wheat
Flocculation: Low
Attenuation: 74%
Temperature Range: 20–22°C
Amount: 3500 ml
Procedure

Hefe

1x WLP300 (05.10.2021) am 13.05. 12:45 in Hefestarter (4 l Wasser + 454 g Briess Pilsen light DME) gegeben und auf Magnetrührer gestellt.

14.05. Hefestarter schäumt etwas über . Abends um 21:30 in den Kühlschrank
           gestellt.

Maischeschema
Einmaischen: 37 °C
15 min @ 44 °C
15 min @ 48 °C
45 min @ 63 °C
30 min @ 72 °C
10 min @ 78 °C

Braumeister am 13.05. mit 60 l Brauwasser @ 9 °C befüllt. Raumtemp. = 18 °C

Brautag

05:55 Beginn Aufheizen auf Einmaischtemperatur. T=16 °C

06:37 Fertig eingemaischt. Aufheizen auf 44 °C

06:47 Beginn 1. Weizenrast

07:04 Während einer Pumpenpause gegen Ende der 1. Rast wurde am
          Temperaturfühler die Temperatur von 48 °C erreicht, daher jetzt schon seit
          07:02 Beginn der 2. Weizenrast. Lassen das Programm weiterlaufen.

07:06 48 °C erreicht

07:16 Ende 2. Rast

07:33 PP; wg. Bildung von Speidel-Fontänen gerührt. Sehr lockere Maische

07:50 Hefe aus Kühlschrank geholt und Überstand dekantiert

07:55 Speidel-Fontäne; Würze spritzt mehrfach aus dem Braukessel

08:05 pH ca. 5,5

08:30 Ende Maltoserast

08:45 Beginn Verzuckerungsrast

09:24 Ende Verzuckerungsrast

09:31 Beginn Mash-Out

09:41 Ende Mash-Out

09:44 Malzrohr hoch

09:49 Gespült mit ca. 10 l Wasser @ 78 °C; Beginn Aufheizen auf 100 °C

10:18 Malzrohr entfernt

10:23 Preboil: 59 mm > 55 l = 64,8 l @ 90 °C; SG=1,04

10:34 Würze kocht

11:04 Bitterhopfen hinzugegeben

11:47 Hefenahrung und Super Moss hinzugegeben

11:57 Whirlpool an

12:04 Kochen beendet. Festgestellt, dass einer der Schläuche undicht ist.
          Whirlpool gestoppt und Schlauch gefixt.

12:09 Wasser marsch!

12:13 Wasser gestoppt. T ca. 68 °C - Aromahopfen hinzugegeben.
          30 Min. Hop Stand

12:43 Wasser marsch!

13:00 Beginn Abfüllung. Ca. 2 l Würze zur Hefe in Erlenmeyerkolben gegeben.

13:21 Abfüllung beendet. OG: 1,046

14:30 3 l Trub aus Braukessel, ca. 2,6 l aus ZKT

15:02 Würze mit ca. 1 l O2/Min. für 2 Min. belüftet. Danach Hefe gepitcht (gärte
          bereits im E'kolben)

Gärung

16.05. 15:02 T=21,0 °C
           21:10 1 Plopp/5,6 Sek.; T=21,2 °C :-)
           23:30 1 Plopp/1,2 Sek.

17.05. 13:20 1 Plopp/0,7 Sek.

18.05. 07:10 1 Plopp/6 Sek. - Thermostat auf 21,5 °C
           17:00 1 Plopp/15 Sek. - Blow-Off-Ventil verschlossen
           22:30 Thermostat auf 22,0 °C

19.05. 07:30 Thermostat auf 22,5 °C
           21:30 Thermostat auf 23,0 °C

24.05. 13:00 FG=1,008. P=0,9 bar. Beginn Cold Crash. 

Abfüllung

30.05. Abfüllung in Kegs #6 und #16 sowie 1 Kiste A'berger

Tasting Reviews
print logprint default Output to Beer XML
More BrewBlogs
2021/08 American Whea... Jun 23, 2021
2021/07 Urweiße Jun 6, 2021
2021/06 Weizen May 16, 2021
2021/05 Wit Apr 23, 2021
2021/04 Hop Freezer L... Apr 4, 2021
2021/03 Schwarzbier Mar 19, 2021
2021/02 Märzen Feb 12, 2021
2021/01 Pilsner Jan 9, 2021
<< <  More  [1] 2 3 4 5 > >>