White IPA
Specifics
Reference
Style:
Brew Date: May 5, 2018
Tap Date: May 19, 2018
Yield: 46.1 liters
Reference
Color (EBC/SRM):
6/3
Bitterness (Calc): 20 IBU (Tinseth)
BU/GU: 0.4
Calories: 164 (12 ounces)
ABV: 5.2%
ABW: 4.1%
Batch No: 2018/5
OG: 1.050
OG (Plato): 12.39° P
FG: 1.011
FG (Plato): 2.81° P
Real Extract: 4.54° P
App. Atten.: 77.3%
Real Atten.: 63.3%
Status: Bottled
General Information
Method: All Grain

Haferflocken: 1100 g Axa lettkokte havregryn, 150 g Axa store havregryn

Scale Recipe
Enter desired final yield (volume):
 liters  
Reference
Malts and Grains
4.55 kilograms 94.2% of grist
0.28 kilograms 5.8% of grist
4.83 kilograms 100% of grist
Adjuncts
5.50 kilograms Flaked Wheat  
1.25 kilograms Flaked Oats  
0.50 kilograms Rice Hulls  
Non-Fermentables
7 g Yeast Nutrient @ 10 minutes  
73 g Orange zest from fresh oranges @ 5 minutes  
25 g Coriander Seed @ 5 minutes  
Reference
Hops
7.00 grams 11% Pellets @ 60 minutes
Type: Bittering
Use: Boil
77 AAUs
35.00 grams 11.4% Pellets @ 60 minutes
Type: Bittering
Use: Boil
399 AAUs
35.00 grams 11.4% Pellets @ 0 minutes
Type: Aroma
Use: Aroma
399 AAUs
35.00 grams 10.2% Pellets @ 0 minutes
Type: Aroma
Use: Aroma
357 AAUs
35.00 grams 6.8% Pellets @ 0 minutes
Type: Aroma
Use: Aroma
238 AAUs
35.00 grams 6.5% Pellets @ 0 minutes
Type: Aroma
Use: Aroma
238 AAUs
75.00 grams 11.4% Pellets
Type: Aroma
Use: Dry Hop
855 AAUs
75.00 grams 10.2% Pellets
Type: Aroma
Use: Dry Hop
765 AAUs
75.00 grams 6.8% Pellets
Type: Aroma
Use: Dry Hop
510 AAUs
75.00 grams 6.5% Pellets
Type: Aroma
Use: Dry Hop
487.5 AAUs
482.00 grams Total Hop Weight 4315 AAUs
Boil
Total Boil Time: 90 minutes
Reference
Yeast
Name: Belgian Wit Ale
Manufacturer: White Labs
Product ID: WLP400
Type: Wheat
Flocculation: Low
Attenuation: 76%
Temperature Range: 19–23°C
Procedure

 

Hefe
Geerntete Hefe von Batch 2018/4 (Wit - WLP400) - ca. 1,2 l nach ca. 12 Std. im Kühlschrank. 

Maischeschema
Einmaischen @ 40 °C
1. Rast 15 min @ 40 °C
2. Rast 15 min @ 50 °C
3. Rast 60 min @ 67 °C
Mash-out 10 min @ 78 °C

Brautag

04.05.
23:45 Braumeister mit 60 l Brauwasser befüllt;  T=8 °C

05.05.
11:15 Beginn Aufheizen auf Einmaischtemperatur - T=12 °C

11:50 Einmaischtemperatur erreicht. Malz geschrotet; gut mit den Weizen-,
          Haferflocken und Reisschalen vermengt

12:16 Eingemaischt - Beginn 1. Rast

12:31 Ende 1. Rast

12:45 Beginn 2. Rast

13:00 Ende 2. Rast

13:24 Beginn 3. Rast

13:40 PP; gerührt. Maische noch sehr fest. Nach dem Fortsetzen des
          Maischeprogramms verminderte Zirkulation weil ein Teil der Würze unter
          der Malrohrdichtung nach außen gepresst wird und nicht durch das
          Malzrohr.

14:27 Ende 3. Rast

14:43 Beginn Mash-out

14:53 Maichen beendet

14:59 Malrohr hoch

15:05 Beginn Aufheizen zum Kochen. Wasser läuft nur langsam durch das
          Malzrohr

15:33 Schalebn von 4 Orangen gerieben -- heute nur 73 g -- beim Wir hatten wir
          zuviel vom weißen Teil der Schale mit abgerieben, daurch schmeckt das
          Wit etwas bitter.

15:39 Hefe aus dem Kühlschrank geholt

15:44 Pre-boil:64.5 l, SG=1.045H / 1.047R; Ausbeute: 85,5 %

15:56 Würze kocht

16:23 Bitterhopfen hinzugegeben

17:09 Beginn Whirlpool/Desinfizieren der Leitungen und Kühler

17:13 SuperMoss und Hefenahrung hinzugegeben

17:20 Orangenschale und Koriander hinzugegeben

17:23 Wasser marsch!

17:27 Temperatur unter 80 °C gesunken - Aromahopfen hinzugegeben. Wasser
          abgedreht, 5 Minuten warten

17:32 Kühlung fortgesetzt

17:38 Beginn Abfüllung

17:58 Fertig abgefüllt. OG: 1.05

19:04 1,25 l Trub abgelassen

19:10 Sauerstoff: 2 Min. mit ca. 1 l/Min.

19:15 Hefe gepitcht, ZKT verschlossen.

20:19 Alles sauber

Gärung

05.05. 19:30 T=17,4 °C; Thermostat steht auf 18,0 °C - warten, dass diese
                     Temperatur durch Gäraktivität erreicht wird.
           21:00 T=17,6 °C - 1 Plopp/20 Sek., nur 2 Stunden nach dem Pitchen :-)

06.05. 10:00 1 Plopp/2 Sek., 17,8 °C

08.05. 21:00 Heizung angeschlossen; Thermostat auf 18,0 °C - T=17,8 °C.
                     1 Plopp/3 Sek.

09.05. 07:30 Thermostat auf 18,5 °C
           20:30 Thermostat auf 19,0 °C

10.05. 12:30 Thermostat auf 19,5 °C

11.05. 17:00 Thermostat auf 20,0 °C

12.05. 17:00 Thermostat auf 20,5 °C

13.05. 16:30 Thermostat auf 21,0 °C

14.05. 17:00 Thermostat auf 21,5 °C
           20:30 Trockengehopft; Thermostat auf 22,0 °C. Es schwimmt noch sehr
                     viel Hefe auf dem Bier

17.05. 17:30 Gesamplet: FG: 1.01; eher zurückhaltende Hopfenaromen, aber
                     bitterer als das Wit. Cold crash eingeleitet.

Abfüllung

19.05. Abfüllung in Keg #7 und #8 sowie ein paar Flaschen. T=5,8 °C
 

Tasting Reviews
print logprint default Output to Beer XML
More BrewBlogs
Pilsner Mar 13, 2020
Bloody Mary test batc... Mar 6, 2020
Mjød 20-02-23 Feb 23, 2020
Outmeal Stout Feb 7, 2020
Saison Jan 17, 2020
Scottish Export Dec 8, 2019
Blend beer Dec 5, 2019
Heldige Hans Nov 23, 2019
<< <  More  [1] 2 3 4 5 > >>
Brew Status